Workshop Markieren

Was ist Markieren? Das Markieren kommt aus dem jagdlichen Bereich. Der Hund muss sich die Stelle merken, wohin die vom Jäger geschossene Ente gefallen ist. Dazu gehört das Aushalten von Bewegungsreizen (Impulskontrolle), Gedächtnistraining (Der Hund muss sich die Stelle merken, wo der Dummy gefallen ist, also die Markierung), Distanzarbeit, Geduld üben und warten lernen, bis er geschickt wird.

Eines meiner Lieblingsbeschäftigungen mit meinem Hund!

Termin für diesen Workshop ist Samstag, der 8. Oktober, 10 – 14 Uhr.

Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass Dein Hund bereits apportiert.

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.