Rheinische Hundeschule

Deine Hundeschule in Bergisch Gladbach und Köln.

Herzliche Willkommen auf unserer Homepage

Vorab ein paar Zeilen zu uns und unserem Weg.

Nur wenn Kommunikation von beiden Seiten wahrgenommen wird, kann Verständigung überhaupt stattfinden. Erziehung hat also auch immer mit Beziehung und gegenseitigem Verstehen und Vertrauen zu tun. Daher stehen bei uns die Bedürfnisse des Hundes im Vordergrund.

Hinter unserer Arbeit in Praxis und Theorie steht eine fundierte 2 ½  jährige Ausbildung plus Zusatzausbildung, ständige Fortbildungen und 15 Jahre Erfahrung im Umgang mit Mensch und Hund.

Unser Weg

Die Rheinische Hundeschule steht für Lernen am Vorbild – soziales Lernen, Beziehungsarbeit und Spaß an gemeinsamen, artgerechten und sinnvollen Aktivitäten. Eine ganzheitliche Betrachtungsweise bestimmt unsere Arbeit im Umgang mit den einzelnen Mensch-Hund-Teams.

  • Problematische Verhaltensweisen, wie unerwünschtes Jagd- oder Territorialverhalten und
  • Bedürfnisbefriedigung, wie das Beibringen überlebenspraktischer Fertigkeiten

stehen ebenfalls auf der Tagesordnung und werden individuell auf die verschiedenen Hundepersönlichkeiten und deren Temperament abgestimmt.

Instinkte des Hundes

So lernst Du Deinen Hund ganz neu kennen und wirst für ihn zu einem existenziell wichtigen Sozialpartner, wo Orientierung stattfinden kann und entspannte Einflussnahme in jeder Situation möglich ist.

Die Erziehung erfolgt immer auch unter Berücksichtigung seiner Instinkte, die auch die Persönlichkeit Deines Hundes ausmachen. Diese Instinkte sagen viel über die Bedürfnisse Deines Sozialpartners Hund aus und können für die Erziehung und Talentförderung genutzt werden. Sie sind ebenfalls für uns Menschen eine gute Möglichkeit, sich zu positionieren und Klarheit zu schaffen, gerade in Bezug auf territoriale Sicherheit und Zuständigkeiten.

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Deine Kontaktaufnahme!

Gerne auch Problemhunde bzw. Hunde mit Problemen.

Dein Welpe kommt ins Haus

Welpenerziehung leicht gemacht

Lange habe ich auf dieses Webinar gewartet. Wenn die Welpenbesitzer zu mir in die Hundeschule kommen, kennt man sich noch nicht so gut und dann ist es schwierig, gute Videos zu erstellen.

Erst wollte ich mit einer kleinen, etwas älteren Hündin die Videos drehen. Dann ist bei uns die Entscheidung gefallen, selber wieder einen Welpen in unsere Familie zu holen. So konnte ich unseren Weg mit den gedrehten Videos dokumentieren. Es hat mir sehr viel Freude gemacht und es ist tatsächlich so einfach, wie es aussieht.

Hier folgt ein kurzer Trailer vom Webinar: Dein Welpe kommt ins Haus – Welpenerziehung leicht gemacht

In diesem Webinar lernst Du in ca. 2 Stunden und 50 Minuten alles über einen guten Start mit Deinem neuen Familienmitglied.

  • erste Schritte
  • Begrenzung
  • Struktur zu Hause
  • die Umfelder
  • Instinkte und Bedürfnisse Deines Hundes
  • Prägung und Sozialisierung
  • Der Aufbau von Signalen
  • Wie sieht eine gute Welpenspielgruppe aus?
  • Wie positionierst Du Dich in der Rudelstruktur?
  • Leinenaufbau und Leinenführung
  • mögliche Fehlerquellen und deren Lösungsvorschläge

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Ansehen und vor allen Dingen….. super viel Spaß mit Deinem neuen Mitbewohner!

Webinarpreis: 49,90 €

Hier kommst du zum Download bei Digistore24: Die Rechnung erfolgt ebenfalls über Digistore24.

Hier sind noch mehr Webinare zum Download

Webinar Download

Webinar Download

Seit längerem arbeite ich daran, wie ich Seminare und Themenabende für mehr Menschen mit Hund zugänglich machen kann. Entweder passt der Termin nicht oder es kommt etwas dazwischen oder die Menschen wohnen zu weit weg.

Daher habe ich mich entschieden, verschiedene Seminarangebote online als Webinar Download anzubieten. So kann es sich jeder zeitlich einrichten. Da es auch etwas Zeit benötigt, diese Webinare zu erstellen, hat es etwas gedauert, aber inzwischen sind einige zum Download bereit. Es gibt unterschiedlichste Themen, teilweise mit Trainingsvideos.

Die Basis für alles ist das Basis-Webinar, in dem alle Grundlagen und Kenntnisse zum Thema: Wie ist eigentlich der Hund gestrickt?, Erziehungsstile, Umgang mit dem Hund und Signalaufbau behandelt werden. In diesem Webinar bekommst Du 2 1/2 Stunden Wissensvermittlung und Praxisvideos zu den unterschiedlichsten Themen.

Das Webinar für einen gelungenen Start ins Leben, ist das Welpen-Webinar. Das hat mir soooo viel Spaß gemacht, weil ich mit meinem eigenen Welpen meine Schritte dokumentieren konnte. In 2 Stunden und 50 Minuten erfährst Du alles, was Du für einen guten Start mit Deinem Welpen benötigst.

Die Weiterführung zu dem Welpen-Webinar ist das Webinar Jungspund – na und? Leider kommt jeder Hund irgendwann in die Pubertät und diese Phase hat es auch in sich. Wie Du es trotzdem mit viel Gelassenheit gut durch diese Zeit schaffst, hab ich Dir in diesem Webinar aufbereitet.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ansehen. Vielleicht meldet Ihr Euch ja bei mir, wenn Ihr weitere Hilfe benötigt.
Liebe Grüße
Eure Karin

Bereits online:

Jungspund – na und? Junghundephase und Pubertät erfolgreich meistern.

Dein Welpe kommt ins Haus – Welpenerziehung leicht gemacht

Hunde aus dem Süden

Basis Webinar  – Grundlagen in der Hundeerziehung

Reizangel Webinar – Artgerechte Beschäftigung und Aufbau von Jagdkontrolle

Das Thema mit der Leine – Leinenführ Webinar

Jagen, Beute machen und Verdauen – über die artgerechte Ernährung des Hundes:

Karin Herrmann

Karin Herrmann – Hundeerziehungsberaterin und Natural-Dogmanship Instruktorin

 

Wenn Du mehr von Deiner Beziehung mit Deinem Hund erwartest, als für ihn ein wandelnder Futtersack zu sein – dann bist Du bei mir genau richtig!
Ich kann Dir helfen!

Über mich:

Alles fing 2002 an. Voller Naivität nahm ich einen Junghund aus einer Notvermittlung. Eine ängstliche Border Collie Mix Hündin aus Irland. Mein Traum ging in Erfüllung, endlich einen eigenen Hund zu haben und dann auch noch den Wunschhund – Border Collie. Erst war ich im siebten Himmel.  Ich dachte damals: Mit Liebe und Zuneigung bekomme ich alles schon hin. War nix!!! Meine Hündin Carla hatte vor allem Panik, was nicht mehr so spaßig ist, wenn der Hund sich vor lauter Panik das Halsband abstreift und zitternd auf der Hauptverkehrsstraße steht. Dann widerum drehte sie den Spieß um und attackierte einfach die Leute, vor denen sie Panik hatte. Entspanntes Spazieren gehen war nicht möglich. Alle Tricks von sogenannten Fachleuten halfen nicht wirklich, im Gegenteil, es verschlimmerte sich zusehens.

Irgendwann entschied ich mich endlich dazu, ein Seminar bei Jan Nijboer zu besuchen und da viel es mir wie Schuppen von den Augen. Ich lernte eine vollkommen neue Betrachtungsweise auf das Tier Hund kennen und natürlich auch auf meinen eigenen Hund.

Aber was danach kam, war für mich auch nicht die einfache Nummer. Was ich bis zu diesem Zeitpunkt getan hatte, war eher kontraproduktiv als förderlich für unsere Beziehung gewesen und das musste ich mir erst einmal eingestehen. Gute Beziehung – Fehlanzeige. Wer will das schon gerne hören! Aber ich wollte mir nicht selbst in die Tasche lügen und so tun, als wäre unsere Beziehung prima. Also ging ich es an.

Ich besuchte mehr Seminare und entschied mich dann zu einer Ausbildung zur Hundeerziehungsberaterin, damit ich noch mehr Detailwissen sammeln konnte. Meine Hündin hat mich fast 9 Monate lang getestet, ob ich Führung wirklich drauf habe, ob ich für ihre Sicherheit sorgen kann und ob ich Situationen gut selber regeln kann. Aber Beziehung ist auch ein Prozess, der seine Zeit braucht. So sind wir über die Zeit zu einem wunderbaren Team gewachsen.

Während dieser Ausbildung zur Hundeerziehungsberaterin und Natural Dogmanship Instruktorin ist in mir der Wunsch gewachsen, Menschen zu helfen, die (wie ich damals) auf der Suche sind, ihren Hund besser zu verstehen, die Beziehung verbessern wollen und ihren Sozialpartner Hund besser kennenlernen wollen. So entstand die Rheinische Hundeschule……………..

Meine Ausbildung: