Nach Tod kommt Leben

Nach Tod kommt Leben!

Lange konnte ich diesen Beitrag nicht schreiben. Zu sehr schmerzte der Verlust von meiner besten Lehrerin aller Zeiten, Freundin, Wegbegleiterin, Gefährtin: Carla.

Sie ist im Juli letzten Jahres gestorben. Sie wird unvergessen bleiben.

Leider ist das Hundeleben einiges kürzer als unseres und wir können nur unseren Hund während seines Lebens begleiten, betreuen, versorgen, auf seine Bedürfnisse achten und ihm ein möglichst schönes und artgerechtes Leben bieten. Für uns alle ist irgendwann der Zeitpunkt gekommen, wo wir ihn gehen lassen müssen.

Eine Schutzbefohlene, die mich über Jahre begleitet und mein Leben komplett verändert hat, zu verlieren, war für mich sehr schwer. Wie jemand trauert und wie lange es dauert, muss jeder für sich entscheiden.

Aber es kommt auch wieder die Zeit für einen Neuanfang.

Mitte Mai wird wieder ein Hundemädchen bei uns einziehen. Wir freuen uns so!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte berechne den Wert * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.